UM DIE SCHÄRFSTEN MESSER ZU DESIGNEN, SIND WIR ERST EINMAL IN DEN WALD GEGANGEN.

DIE FRAGE? WIE GESTALTE ICH MESSER, DIE DAUERHAFT SUPER SCHARF BLEIBEN UND SICH EINDEUTIG DIFFERNZIEREN.

DIE INSPIRATION? DER BIBER.

DER PROZESS? EMPATHIC DESIGN THINGING

Hintergrund3

PTGDesignThinkingGrafikHinterg1 Begriffe1

DAS ERGEBNIS. FISSLER BIONIC - PERFEKTE SCHÄRFE DER NATUR ABGESCHAUT.

FisslerbionicSerie1

Oft hat die Natur die besten Ideen. Der Biber ist dafür bekannt, mit seinen Zähnen ganze Bäume zu fällen. Das kann er, weil die Zähne aus zwei Materialien bestehen, die sich unterschiedlich abnützen. Das Ergebnis: Eine immer scharfe Bisskante.

Davon haben wir uns beim Entwerfen der neuen Messer inspirieren lassen. Eine ultraharte Spezialbeschichtung macht eine Seite der Klinge beinahe so hart wie Diamant. Messerstahl und Beschichtung verhalten sich dann wie die beiden Materialien beim Biberzahn: die Klinge schärft sich bei jedem Schnitt von selbst.

Die Gesamtanmutung des Messers signalisiert diese Schärfe.

PROFESSOR THOMAS GERLACH VIA 4 DESIGN | Baisinger Str.14 | D-71159 Mötzingen | T + 49 7452 790401 | ptg@via4.com

 

© 2018 | Professor Thomas Gerlach Via 4 Design